Archiv für den Monat: Januar 2014

Der letzte Weg

Wir haben heute eine Muneli schlachten lassen.

Diese Tier hat nun 10 Monate auf unserem Hof verbracht und durfte während dieser Zeit ständig Milch bei Kuh Cuba trinken.

Cuba ist mit 11 Jahren unsere älteste Kuh auf dem Hof. Sie hat im Letzen Februar ein totes Kalb geboren und sie durfte dann das Muneli von einer Kuh übernehmen die wir melken wollen.

Wir haben das Muneli bei uns in den Wagen getrieben, wenn dieser schön eingestreut ist, geht das problemlos.

Ich fahre dann mit Traktor und Wagen nach Rain zur Metzgerei Kümin, das dauert nur ca. 15 minuten.

Beim Metzger im Rain angekommen wird das Tier noch im Wagen geschossen und dann von starken Männern in den Schlachtraum gezogen.

So kann man dem Tier viel Stress ersparen und das ganze ist auch viel weniger gefährlich.

Um Fleisch essen zu können muss immer eine Tier sterben, wir aber versuchen das immer möglichst angenehm für alle zu organisieren.

Hier der Bestellschein für Fleisch von diesem Muneli.

 

BestellungJungRindlf. Jan. 2014

Gefällt mir!(0)Nicht so toll... (1)